Spezielle Seminare

Spezielle Seminare für Kita – Leitungen und Erzieher/innen

  1. Professioneller Umgang mit schwierigen Eltern
  2. Erfolgreiche Teamführung
  3. Burn Out – nicht mit mir

Professioneller Umgang mit schwierigen Eltern

Wer kennt nicht das unangenehme Gefühl und die “Machtlosigkeit”, wenn es um den Umgang mit schwierigen Eltern oft auch in schwierigen Situationen geht?
Diesen Menschen begegnet man immer wieder in der täglichen Arbeit und meistens in ungünstigen Momenten. Oft eskalieren die Gespräche mit schwierigen Eltern und sind alles andere, als zielführend.
Doch kann der Umgang mit schwierigen Eltern und die hierfür erforderliche Kommunikation auf einer ganz anderen Kommunikationsebene stattfinden, die zielführend und ergebnisorientiert ist.
Um in genau diesen Situationen wirklich souverän zu sein, bedarf es der Anwendung ganz bestimmter Kommunikationstechniken, die in diesem Seminar ausführlich behandelt werden.
Inhalte:

  • Die Grundeinstellung im Umgang mit schwierigen Menschen
  • Warum Ihre innere Einstellung ausschlaggebend ist
  • Wie Emotionen kontrolliert werden
  • Mit welchen Gesprächstechniken die Kommunikation effizient stattfinden kann
  • Wie Sie die “wahren” Typen hinter ihrer Maske erkennen können und warum dies sehr hilfreich ist
  • Der gezielte Einsatz der verbalen und non – verbalen Gesprächsführung
  • Wie die eigene Zielsetzung des Gesprächs tatsächlich erreicht wird
  • Die partnerschaftliche Gesprächsführung
  • Das Erreichen einer gemeinsamen Win – Win – Situation

Zielgruppe:
Kita – Leitungen, zukünftige Leitungen von Kita‘s

Ihr Nutzen:
In diesem praxisnahen Seminar erlernen die Teilnehmer Techniken im Umgang mit schwierigen Eltern – auch in schwierigen Situationen.

Sie werden selbstsicherer und souveräner, haben ihre Emotionen unter Kontrolle und führen zielführende Gespräche, die am Ende mit einer beidseitigen Win – Win – Situation ausgehen.

Ihre Investition:
1 Tagesseminar mit Workshop und umfangreichen Unterlagen 190,00€ + MwST
zuzüglich Tagungspauschale

Achtung: begrenzte Teilnehmerzahl, da in diesem Seminar Fallbeispiele
besprochen werden sollen

Erfolgreiche Teamführung

Wir alle wissen, dass ein eingespieltes und engagiertes Team die optimale Basis für die erfolgreiche Arbeit mit Kindern ist.

Allerdings ist es gerade im hektischen Kita-Arbeitstag gar nicht so einfach, als Team oder Einheit aufzutreten. Fehlzeiten und Krankheitstage müssen von Kollegen kompensiert werden, neue Kollegen sollen schnellstmöglich in die täglichen Arbeitsabläufe eingearbeitet und Praktikanten mal eben“ angeleitet werden.

Hier ist die verantwortliche KITA Leitung gefordert, trotz all dieser widrigen Umstände ein gut funktionierendes, zuverlässiges und homogenes Team zu bilden und zu führen.

Inhalte:

  • Erarbeitung von tragenden Regeln zur Kommunikation und Zusammenarbeit
  • Umgang mit unterschiedlichen Teamtypen
  • Teamaufstellung und die eigene Rolle im Team
  • Klärung des individuellen Rollenverständnisses und der eigenen Stärken
  • Wir-Gefühl stärken und sich gemeinsam zu Höchstleistungen motivieren
  • Spielregeln für gute Teamarbeit
  • Setzen Sie sich mit Ihren Ideen und Vorstellungen gegenüber Kollegen freundlich und zugleich selbstsicher durch
  • Umgang mit Gegenwind: Konstruktive und ressourcenorientierte Gesprächsführung
  • Teamvereinbarungen: So setzen Sie Zielvereinbarungen konsequent und erfolgreich um
  • Typische Konfliktsituationen bei der Arbeit analysieren und konstruktiv lösen

Zielgruppen:
Kita – Leitungen und stellvertretende Kita – Leitungen

Ihr Nutzen:
In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie mit Ihrem Team die Herausforderungen im Kita-Alltag gemeinsam und souverän meistern können.

Gerade wenn organisatorische und personelle Veränderungen in der Kita anstehen oder stattgefunden haben und neue Anforderungen hinzukommen, ist ein eingespieltes Team aus Erziehern sowie der Kita-Leitung für die pädagogische Arbeit, die Zusammenarbeit und die Repräsentanz der Einrichtung nach außen wichtig. Kurzum: Mit einem eingespielten Team arbeitet es sich viel leichter!

Ihre Investition:
2 Tagesseminar mit Workshop, Fallbeispielen und umfangreichen Unterlagen 390,00 € + MwST zuzüglich Tagungspauschale

Burn Out – nicht mit mir

Etwa jede zehnte Erzieherin und Kita – Leitung fühlt sich emotional erschöpft oder ausgebrannt, so eine Studie des Professors Bernd Rudow.
Damit ist Burn-out eine wesentliche Ursache von hohen Ausfallzeiten bei den Beschäftigten in Kindertageseinrichtungen.

Der Ausfall von Mitarbeitern steigert die ohnehin hohe Arbeitsbelastung, bringt zusätzlichen Stress und Anspannung mit sich, die letztendlich auch die Kinder spüren.

Da gerade Kita – Leitungen hohen Stressfaktoren ausgesetzt sind, sollten sie wissen, wie sie ihren Stress in den Griff bekommen und somit dem Thema Burn – Out keine Chance geben.

Inhalte:

  • Der konstruktive Umgang mit Stress
  • Stressfaktoren positiv nutzen und somit Arbeits- und Lebensqualität zu gewinnen
  • In welchen Situationen haben wir Stress?
  • Die Unterscheidung zwischen Anlass und Ursache des Stresses
  • Kontrolle, Anerkennung, Sicherheit
  • Gelassenheit und neue Denkmuster
  • Prozessorientierte Fragetechniken einsetzen
  • Wie kann man sich positiv umprogrammieren?
  • Die Ebene wechseln: Von der Emotion zum Verstand

Zielgruppen:
Kita – Leitungen, stellvertretende Kita – Leitungen, Erzieher/innen

Ihr Nutzen:
In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie Stress rechtzeitig erkennen und vor allem mit Stress umgehen können.

Sie lernen, gelassener, entspannter und souveränes Vorbild für Kollegen/innen, Eltern und Kinder zu sein und behalten auch in grenzwertigen Stress-Situationen die absolute Kontrolle.
Kurzum: Ohne Stress hat Burn Out keine Chance

Ihre Investition:
1 Tagesseminar mit Workshop, Fallbeispielen und umfangreichen Unterlagen 240,00 € + MwST zuzüglich Tagungspauschale